SUBLUXATION

Die amerikanische Chiropraktik sieht das Nervensystem des Menschen als Mittelpunkt. Der ganzheitliche Ansatz der Chiropraktik hilft dem Körper, sich selbst besser zu organisieren: Subluxierte Wirbelkörper drücken auf die Nerven der Wirbelsäule und verschlechtern die Kontrolle des Nervensystems über den restlichen Körper. Mit der Justierung solcher Subluxationen leistet die Chiropraktik also Hilfe zur Selbstheilung.

SELBSTHEILUNG

Scanergebnis Insight MilleniumSelbstheilung läuft bei jedem Menschen unterschiedlich ab: Generell werden chiropraktische Justierungen am Anfang häufiger (Korrekturphase) und später seltener (Erhaltungs­phase) not­wendig. Sanfte und zielgerichtete Techniken sind das Ziel ständiger Fortbildung. Mit diesen Techniken und besonderen chiropraktischen Instrumenten ist es möglich, auch z.B. Schwangere und Babys zu justieren. Der Schwerpunkt der Behandlung liegt also nicht auf der Therapie eines lokalisierten Körperteiles sondern in der Optimierung der Selbstheilung generell. Dadurch verändern sich dann Muskelspannungen, Symptome, Haltung und Funktion.